Das Festivalteam

Emanuele MasiEmanuele Masi
Künstlerischer leiter

Emanuele
Masi

Emanuele Masi (Trient, 1977) hat seit 2013 die künstlerische Leitung des Festivals Tanz Bozen inne. Nach Abschlüssen am Konservatorium Trient und an der Internationalen Klavierakademie in Imola widmete er sich dem Musiktheater und dem Tanz. Dabei arbeitete er mit einigen der größten Theaterhäuser Italiens. Zudem war er künstlerischer Leiter des Stadttheaters Bozen und mehrerer Tanzsaisonen am Teatro Sociale in Trient sowie von 2018 bis 2020 künstlerischer Berater des Tanznetzes Trentino-Südtirol. Masi ist seit 2014 Mitglied des Kulturbeirats der Provinz Bozen und derzeit des Stiftungsrates der Stiftung Südtiroler Sparkasse. 2010 erhielt das Schulprojekt Oper@4u, das er gemeinsam mit Carlo Delfrati kuratierte, den Abbiati-Preis der italienischen Musikkritik. 2021 hat die Zeitschrift Danza&Danza die Initiative EDEN – entwickelt für das Festival Tanz Bozen als Reaktion auf den ersten Lockdown – mit dem Sonderpreis 2020 ausgezeichnet. Seit 2021 ist Emanuele Masi künstlerischer Berater der Fondazione Musica per Roma im Rahmen der Programmgestaltung des Festivals Equilibrio sowie der Tanzveranstaltungen im Auditorium Parco della Musica in Rom.
„Der zeitgenössische Tanz erzählt von gesellschaftlicher Teilhabe, Chancengleichheit und Nachhaltigkeit. Mit anderen Worten: von den grundlegenden Themen unserer Zeit. Und – wie könnte es anders sein – von echten Emotionen.“

(La/Horde(La/Horde

Associated Company
& Principal Guest Company

Zwei Highlights bereichern Bolzano Danza – Tanz Bozen im Festivalzeitraum 2022–2024. Als Associated Company präsentiert das Ballet national de Marseille unter der Führung des Kollektivs (LA)HORDE innovative, multidisziplinäre Projekte, die eigens auf das Festival und die Stadt abgestimmt sind. Gauthier Dance//Dance Company Theaterhaus Stuttgart wurde hingegen zur Principal Guest Company ernannt. Das Ensemble hat dem Bozner Publikum bereits zahlreiche unvergessliche Momente beschert.

Team

  • KÜNSTLERISCHER LEITER

    Emanuele Masi

  • Leitung Kommunikation

    Maria Prast

  • Produktion

    Giulia Pasqualini

  • Technische Leitung

    Barbara Westermann

  • Italienisches Pressebüro

    Marilù Buzzi

  • Fotograf

    Andrea Macchia

  • Video

    Armin Ferrari / RIFF Video

  • Video

    Marina Baldo

  • Sponsoring & Partnership

    Judith Paone

  • Leitung Ticketing

    Luisa Sinesi

  • Customer Care / Einladungen

    Sofia Best

  • Comunicazione & marketing

    Elisa Tessaro

  • Kommunikation

    Anna Allegri

  • Kommunikation

    Beatrice Pertile

  • Produzione

    Martina Smadelli

  • Produzione

    Giovanni Grazioli