Performance

26/07/2021 - 19.30 Uhr - Kapuzinergarten

SILVIA GRIBAUDI

PESO PIUMA

 

„In 15 Minuten mache ich mich gemeinsam mit dem Publikum auf die Suche nach dem Innersten des Körpers, nach dem Vertrauen in den Körper. Es ist eine Rekonstruktion von neuen Bewegungen, Anstrengung und Glücksgefühl zugleich. Ausgangspunkt sind für mich die unvergesslichen Bilder von diesen Armen und dem gebrochenen Hals des Sterbenden Schwans, Bilder, die Anna Pawlowa zur Legende machten. Ich versuche, meinen eigenen Körper hinter mir zu lassen, im Fallen, mit immer schneller werdenden Schritten. Es ist ein Fallen, um dann wieder aufzustehen“
Silvia Gribaudi

Choreografie und Tanz: Silvia Gribaudi

Präsentiert im Rahmen des Projekts „Swans never die“


Online Tickets →

CATEGORY B

Share:

< zurück zur Liste

Newsletter

Sie sind tanzbegeistert und wollen über das Festival informiert werden? Dann tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein ...

Online-Ticket

Ticket on line
 
OK

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.