Performance

30/07/2021 - 20.00 Uhr - Stadttheater (Studio)

CAMILLA MONGA

Swaën

Choreografie und Darstellerin: Camilla Monga

Online Tickets →

Ausgangspunkt für das Stück von Camilla Monga ist eine Wortverschränkung, die zugleich auf die künstlerische Verschmelzung von Tank und Musik hindeutet. Der Titel setzt sich aus dem Substantiv Swan und einem Teil des Namens jenes Komponisten zusammen, dessen Musik Michail Fokin für sein Originalballett vom sterbenden Schwan verwendete: Camille Saint-Saëns. Bei Tanz Bozen zu sehen ist Swaën als Jazztrio-Version unter der Leitung der Tänzerin Camilla Monga, in einem Dialog mit dem Posaunisten Filippo Vignato und dem Polyinstrumentalisten Emanuele Mainscalco. Die Neufassung lässt das Original von Saint-Saëns durchscheinen und ergänzt es durch gekonnte Improvisation.

Choreografie und Tanz: Camilla Monga
Livemusik: Emanuele Maniscalco und Filippo Vignato

Präsentiert im Rahmen des Projektes „Swans never die“.

CATEGORY B

Share:

< zurück zur Liste

Newsletter

Sie sind tanzbegeistert und wollen über das Festival informiert werden? Dann tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein ...

Online-Ticket

Ticket on line
 
OK

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.