Oktober 2020

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

TANZ BOZEN 2020

Das Festival Tanz Bozen 2020 findet, wegen der derzeitig geltenden Corona-Maßnamen, vom 15. bis 31. Juli in Bozen in veränderter Form und mit neuem Programmschwerpunkt statt: Eden – Ein Tanzstück für einen Zuschauer ist die programmatische Antwort von Emanuele Masi, dem künstlerischen Leiter des Festivals, auf aktuelle Fragen. 

Das neue Programm und Aufführungskonzept ermöglicht die Einhaltung aller Sicherheitsauflagen und Abstandsregeln. Im Großen Saal des Bozner Stadttheaters performt jeweils ein Tänzer/eine Tänzerin für einen Zuschauer. Gezeigt wird abwechselnd eine von drei Choreografien, die exklusiv für Tanz Bozen 2020 kreiert wurden: Eden nach Carolyn der Amerikanerin Carolyn Carlson, Eden nach Rachid des Franzosen Rachid Ouramdane und Eden nach Michele des italienischen Choreografen Michele Di Stefano

Für die Dauer des Festivals wird der Große Saal im Bozner Stadttheater zu einem Garten Eden: ein „Paradies auf Erden“. Ein Ort, frei von Stress und Kummer, eine Oase in einer hektischen Welt. Wie sich einst Adam und Eva zum ersten Mal im Garten begegnet sind, so wird auch das Theater zum Ort einer ersten Begegnung zwischen einem Tänzer/einer Tänzerin und einem Zuschauer. Hier kann Neues beginnen und Altes aufgebrochen werden. Denn wie Stendhal von der Schönheit sagt, ist das Paradies ein Versprechen des Glücks. Und Sehnsucht nach einer verlorenen Herkunft. Dieses Versprechen, diese Nostalgie benennt einen Mangel, eine Abwesenheit, einen Bruch in der Geschichte der Menschheit.

Eden – Ein Tanz für einen Zuschauer versteht sich als symbolgeladene Performance und ermöglicht eine intensive Erfahrung. Die Beziehung zwischen Zuschauer und Tänzer/in, die sich eins zu eins gegenüberstehen, entsteht neu. Das Theater wird ein Ort der Verbindung und Teilhabe, nicht des „Social Distancing“. Es vereint eine zeitliche und räumliche Gleichzeitigkeit: Die Präsenz im Präsens. Aus dieser gemeinsamen Präsenz entsteht im Theater ein Kollektiv. 

In über 100 Vorstellungen (30 pro Tag) bietet sich eine einmalige, intensive Begegnung und künstlerische Erfahrung. Eine Einladung und eine Chance, die tiefere Bedeutung von Tanz und von Theater im Allgemeinen wiederzuerkennen und zu verinnerlichen.

Alle Aufführungen sind kostenlosOnline Reservierung erforderlich ab 24. Juni unter www.tanzbozen.it

PERFORMANCE

CAROLYN CARLSON

EDEN of Carolyn

RACHID OURAMDANE

EDEN selon Rachid

MICHELE DI STEFANO

EDEN secondo Michele

Newsletter

Sie sind tanzbegeistert und wollen über das Festival informiert werden? Dann tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein ...

Online-Ticket

Ticket on line
 
OK

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.