Dezember 2017

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Performance

19/07/2012 - 21.00 | Studio Theater

DisGo - FLEUR DARKIN COMPANY (UK)

DisGo - FLEUR DARKIN COMPANY (UK)

 

Choreografie: Fleur Darkin

Visual Design: Sam Collins

Musik: Glyn Perrin - featuring music by Fourtet, Moritz Von Oswald, Ricardo Villalobos, Plastickman

Darsteller: Riccardo Vitello, Ezekiel Oliveira, Quang Kien Van, Ros Noctor, Alison Jaques

Dauer 50'

 

Fleur Darkin zählt zu den bedeutensten englischen Choreografen und wurde kürzlich zur künstlerischen Leiterin des Scottish Dance Theatre ernannt. DisGo, das Fleur Darkin in Bozen zeigen wird, ist die Erfolgungsproduktion des Ensembles. Die Arbeit wurde vom Laban Theatre in London in Auftrag gegeben, wo Darkin in der Spielzeit 2009/10 als "artist in residence" gearbeitet hat, und ist eine interaktive, überraschende Begegnung zwischen Darstellern und Publikum, die mit einer mitreisenden Musik unterlegt ist.

 

Das Manifest der Aufführung

 

Fleur Darkin Company

Das englische Ensemble wurde 2003 von Fleur Darkin gegründet. Das Ensemble möchte neue Wege beschreiten, die sich von der herkömmlichen Kulturarbeit loslösen und die Vorstellungskraft stimulieren. "Andere" Produkte schaffen, um eine neue Welt entstehen zu lassen.

 

Kursprogramm Tanz Bozen: "DisGo" Creative-Workshop

Tanzstil Contemporary

Tanzlehrer Fleur Darkin Company

Niveau 0-C: offene Klasse

Zeitraum 14:15 - 15:45

Ort Halle 6

Preis € 110,00

Max. Teilnehmer 20

Die Fleur Darkin Company, eines der führenden neuen Tanzensembles aus Großbritannien, ist dieses Jahr sowohl Teil des Kurs- als auch des Performance-Programms bei Bolzano Danza. Eine Woche lang werden zwei Mitglieder der Kompanie den Creative-Workshop DisGo leiten, dessen TeilnehmerInnen bei den Abendvorstellungen am 20. und 21. Juli als Teil der internationalen Gruppe auf der Bühne stehen werden. Die Technik-Klasse steht, unabhängig von der Performance, allen Interessierten offen.

Im Creative-Workshop DisGo liegt der Schwerpunkt auf Improvisationstechniken und choreografischen Aufgabestellungen, die dem Stück DisGo zugrunde liegen. Teil des Creative-Workshops ist die Teilnahme an den DisGo-Performances im Studio des Stadttheaters Bozen am 20. und 21. Juli 2012. Wenn Sie Interesse an Arbeiten haben, die mit den Grenzen des Theaters spielen, Improvisation mögen und Lust haben, sich auf der Bühne individuell auszudrücken, werden Sie in diesem Workshop praxisnah in Theaterarbeit und choreografische Prozesse eintauchen. Tanztechnische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

 

darkinensemble.com

 

Share:

< zurück zur Liste

Newsletter

Sie sind tanzbegeistert und wollen über das Festival informiert werden? Dann tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein ...

Online-Ticket

Ticket on line
 
OK

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.
Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können diese Einstellung jederzeit unter der Rubrik “Cookies verwalten“ verwalten oder ändern.